25 Jahre Freunde von Aigen-Schlägl

Vor 25 Jahren haben sich Unternehmer in Aigen-Schlägl bereits Gedanken gemacht, wie man die Interessen der Wirtschaft bündeln und gemeinsam werben könnte. Der große Vorteil für die Unternehmer war der gemeinsame und auch kostengünstigere Auftritt.

Durch ein Werbekonzept ist der ursprüngliche Name „Freunde von Aigen“ entstanden. Das gemeinsame Wirtschaftskonzept stand unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“.

57 Mitglieder gehören heute dem Verein - Wirtschaftsforum Aigen-Schlägl an. Ein starker gemeinsamer Auftritt hat dazu geführt, dass fast alle Wirtschaftsbetriebe von Aigen und Schlägl Mitglieder des Vereins sind.

Walter Wöber war vor 25 Jahren der Drahtzieher des Vereins: „Ich war immer bestrebt, einen gemeinsamen Verein zu gründen, ein Bindeglied zwischen den beiden Gemeinden zu schaffen, was vor allem auch für den Tourismus entscheidend ist.“

Der Verein - Wirtschaftsforum Aigen-Schlägl will nicht nur ihre eigenen Betriebe durch die Arbeit im Verein forcieren, sondern durch die enge Zusammenarbeit insgesamt eine hohe Lebensfähigkeit der Region sicherstellen.

Den Sonnenmann – das Magazin des Wirtschaftsforums Aigen-Schlägl – gibt es seit 1995.

Wichtig ist den Mitgliedern des Vereins, das Thema „Nachhaltigkeit in der Wirtschaft“ noch präsenter zu machen und vom „Kirchturmdenken“ weg in einer „Regional-Denken“ überzugehen.

Auch in Zukunft steht das Thema Kooperation an erster Stelle. Die Kreise werden größer – die Regionen wachsen enger zusammen.

Der neue Name „Wirtschaftsforum Aigen-Schlägl“ wurde bei einer gemeinsamen Vereinsklausur gewählt und ist seit April 2018 die aktuelle Bezeichnung des Vereins.